• 1. Absender:

    Es gibt verschiedene Möglichkeiten den Absender zu gestalten.
    Wichtig ist, dass du alle deine Kontaktdaten angibst.

    Vor- und Nachname
    Straße und Hausnummer
    Postleitzahl und Stadt
    Telefonnummer
    E-Mailadresse

  • 2. Anschrift:

    Genaue Übernahme der Firmenbezeichnung.

    Reihenfolge bei der Aufführung der Adresse:
    Bezeichnung des Unternehmens
    Abteilungsname
    Ansprechpartner (Herrn/Frau X)
    Straße und Hausnummer
    Postleitzahl und Stadt

    Die Telefonnummer und die E-Mailadresse der Firma gehören nicht ins Adressfeld.