im Vorstellungsgespräch Überzeugen

ACHTUNG

Des Öfteren wirst du am Anfang des Gesprächs dazu aufgefordert, kurz etwas über dich zu erzählen. Du brauchst nicht deinen Lebenslauf runterschütteln, diesen haben die Arbeitgeber bereits! Bereite eine kurze Selbstpräsentation vor, die nicht länger als zwei bis drei Minuten dauern sollte. Es kann aber auch sein, dass dir nur Fragen zum Unternehmen und dem jeweiligen Beruf gestellt werden.

FRAGEN IM VORSTELLUNGSGESPRÄCH

  1. Warum haben Sie sich für diese Ausbildung entschieden?
  2. Welche Voraussetzungen und Fähigkeiten braucht man Ihrer Meinung nach für diesen Beruf?
  3. Welche Voraussetzungen bringen Sie Ihrer Ansicht nach für diese Ausbildung mit?
  4. Warum möchten Sie gerade bei uns anfangen?
  5. Wer bzw. was hat Sie in Ihrer Berufswahl beeinflusst?
  6. Was wäre Ihnen am zukünftigen Arbeitsplatz wichtig?
  7. Wie stellen Sie sich den Tagesablauf in unserem Unternehmen vor?
  8. Haben Sie bereits ein Betriebspraktikum gemacht und wenn ja, was waren Ihre Erfahrungen?
  9. Welche Schulfächer fallen Ihnen leicht und welche schwer? Warum ist dies so?
  10. Welche Stärken und welche Schwächen haben Sie?
  11. Arbeiten Sie lieber alleine oder im Team?
  12. Wie würde Sie jemand beschrieben, der Sie gut kennt?
  13. Was machen Sie in Ihrer Freizeit?
  14. Haben Sie Vorbilder?
  15. Nennen Sie mir eine schwierige Situation, die Sie in letzter Zeit meistern mussten und erläutern Sie, wie Sie diese gelöst haben.
  16. Welche Ziele möchten Sie in fünf Jahren erreicht haben?
  17. Wieso sollten wir uns gerade für Sie entscheiden?
  18. Haben Sie noch Fragen an uns – z.B. zum Betrieb oder zur Ausbildung?
  1. Wie viele Mitarbeiter und Auszubildende hat das Unternehmen?
  2. Welcher Mitarbeiter ist für meine Ausbildung zuständig?
  3. Welche Bereiche werde ich kennenlernen?
  4. Welche Aufstiegsmöglichkeiten habe ich?
  5. Wie genau sehen meine Tätigkeiten aus?
  6. Welche Berufsschule werde ich besuchen, wenn Sie sich für mich entscheiden?
  7. Welche Arbeitskleidung brauche ich? Wird sie mir zur Verfügung gestellt?
  8. Wie sehen die Arbeitszeiten aus?
  9. Wie geht es nach diesem Gespräch weiter?

Vorbereitung Auf dein Vorstellungsgespräch

CHeckliste 1Checkliste2