Hilfen bei der Berufswahl und Ausbildungsplatz suche

Du hast noch keine Ahnung wie es weiter geht? Du brauchst nach der Schule mal eine Auszeit um den Kopf frei zu bekommen? Dann ist ein Jahr im Freiwilligendienst genau das Richtige für dich!

Mehr Informationen zu den Freiwilligendiensten findest du hier:

Freiwilligendienst

Möchtest du einen Menschen an deiner Seite, der dich bei der Berufswahl, bei der Ausbildungsplatzsuche und auch in der Ausbildung begleitet? Dann schau dir doch dieses Video an:

Ausbildungspaten im Kreis Recklinghausen

 

Die Passgenaue Besetzung berät junge Menschen, die einen Ausbildungsplatz suchen (Schulabgänger/innen, Studienaussteiger/-innen unter Anderem) zur betrieblichen Ausbildung, zu Bewerbungsverfahren, bei Bewerbungsunterlagen und zu konkreten Ausbildungsplätzen.
  • Informationen zu IHK-Ausbildungsberufen
  • Alternativen zum Wunschberuf 
  • Sichtung und Optimierung der Bewerbungsunterlagen
  • Unterstützung im Bewerbungsprozess
  • Hinweise auf interessierte Ausbildungsbetriebe
  • Aufnahme in den Bewerberpool
Die Beratung ist für Bewerber und Bewerberinnen kostenlos.
 

Die Kreishandwerkerschaft hat nach der Handwerksordnung die Aufgabe „die Gesamtinteressen des selbstständigen Handwerks … sowie die gemeinsamen Interessen der Handwerksinnungen… wahrzunehmen“.

Wir haben nicht nur die Verpflichtung für das Handwerk allgemein, sondern auch und insbesondere für die selbstständigen Handwerksunternehmer, Arbeitgeber und Ausbilder tätig zu werden. Unser Leitbild, das die Nähe zur Wirtschaft beschreibt, legt das Fundament für die intensive Zusammenarbeit mit Betrieben, Berufsverbänden und Kammern in der Region. Ziel ist es, dem Arbeitsmarkt die benötigten Fachkräfte mit passender Qualifikation zur Verfügung zu stellen.

Als modernes Dienstleistungsunternehmen für die Handwerksbetriebe in der Emscher-Lippe-Region (Gladbeck, Gelsenkirchen und Bottrop) steht die Kreishandwerkerschaft Emscher-Lippe-West an der Schnittstelle zwischen betrieblichen und wirtschaftlichen Anforderungen. Es ist für uns selbstverständlich, nicht nur die Belange unserer Mitglieder wahrzunehmen, sondern auch soziale und arbeitsmarktpolitische Verantwortung für die Menschen in der Region zu tragen.

Dementsprechend ist die Kreishandwerkerschaft Emscher-Lippe-West aktiv auf vielfältige Weise in den regionalen Ausbildungs- und Arbeitsmarkt eingebunden und in allen relevanten Gremien der Region (u.a. Ausbildungskonsens, Arbeitskreis Schule / Beruf, Arbeitskreis Jugendberufshilfe) vertreten.

Durch unsere jahrelange Erfahrung mit ausbildungs- und arbeitssuchenden Jugendlichen und jungen und erwachsenen Menschen (unter 25 Jahren) in diversen Projekten (z.B. Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen, Aktivierungshilfe für Jüngere, Perspektive für junge Geflüchtete, Berufsorientierung für Flüchtlinge, Passgenaue Besetzung und Willkommenslotse) und unserem engen Kontakt zu den hiesigen Ausbildungsbetrieben im Handwerk können wir bei der Berufswegeplanung und Ausbildungsplatzbesetzung unterstützen.

Mehr über die Kreishandwerkerschaft Emscher-Lippe-West erfahren Sie unter

https://kh-emscher-lippe.de.

Sollten Sie an einer Ausbildung bei einem unserer Innungsfachbetriebe (s. unsere Innungen) interessiert sein, so lassen Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen nebst Einwilligungserklärung zur Weitergabe der Unterlagen an Betriebe zwecks Ausbildungsplatzsuche per E-Mail an info(a)kh-emscher-lippe.de zukommen.

Informationen zur Ausbildung finden Sie hier: https://kh-emscher-lippe.de/aktuelles/ausbildung

 

Wir unterstützen bei der Berufsorientierung und Ausbildungsplatzsuche, der Stabilisierung von Ausbildungsverhältnissen und der Vermittlung in Arbeit. Wir bieten praxisorientierte Qualifizierungsmöglichkeiten, berufsfeldbezogenen Unterricht sowie Unterstützung beim Erreichen von Schulabschlüssen.

Neben gut ausgestatteten Unterrichtsräumen und Lernwerkstätten, qualifizierten Lehr- und pädagogischen Fachkräften setzten wir auf moderne Lernmedien.

Übergang Schule und Beruf