VERSENDEN
Postalisch

per Post

Für das Verschicken deiner Unterlagen verwende am besten einen Versandumschlag der Größe DIN B4 mit verstärkter Rückwand. Dieser ist größer als DIN A4 und deine Bewerbungsmappe passt ungeknickt hinein.

Verwende zum Beschriften keinen Füller oder Gelstift, sondern einen Kuli.

Bitte den Umschlag ausreichend frankieren.

per E-Mail

Lege dir eine seriöse E-Mail Adresse an!

Die Betreffzeile des Anschreibens ist gleichzeitig der Betreff der E-Mail.

Verwende als Text deiner E-Mail entweder dein Anschreiben oder einen kurzen Text, mit dem du deine Bewerbung ankündigst.

Verwende eine Signatur, das heißt, deine Kontaktdaten (Name, Anschrift, Telefonnummer und E-Mailadresse) stehen am Ende deiner E-Mail.

Erstelle eine .pdf-Datei mit deinen vollständigen Unterlagen.

per Onlinebewerbung

Bereite alle deine Unterlagen wie für eine schriftliche Bewerbung vor.

Regestriere dich im Bewerberportal des Unternehmens. Schreibe deinen Benutzernamen und dein Kennwort auf, damit du dich später noch anmelden kannst.

Erstelle eine .pdf-Datei mit deinen vollständigen Unterlagen.

Stelle dich darauf ein, dass manche Firmen direkt einen Einstellungstest machen. Das heißt, nimm dir Zeit für eine Onlinebewerbung (1-2 Stunden)! Wenn du die Möglichkeit hast, dann speichere deine Bewerbung zwischendurch ab, da beim Übermitteln der Bewerbung manchmal Probleme auftreten.